Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Unser Team

Zuschnitt Robert

Robert Schmidt (M.A.)

Leitung

â–ș Ist seit 2015 Teil des GrĂŒndungszentrums


​03334 - 657 458

gruendungszentrum@hnee.de

Kathleen_4 Kopie

Kathleen Bubnow (M.A.)

Stellvertretende Leitung

â–ș Ist seit 2017 Teil des GrĂŒndungszentrums


03334 - 657 454

gruendungszentrum@hnee.de


Bild_Schirin_Zuschnitt

Schirin Steinhauer (B.Sc.)

Wissenschaftliche Hilfskraft

â–ș Ansprechperson fĂŒr EXIST, OrientierungsgesprĂ€che

â–ș Ist seit Anfang 2019 Teil des GrĂŒndungszentrums

â–ș Studiert Nachhaltige UnternehmensfĂŒhrung (M.A.)


gruendungszentrum@hnee.de

Annika Grebener

Annika Grebener (B.A.)

Wissenschaftliche Hilfskraft

â–ș Ansprechperson fĂŒr Öffentlichkeitsarbeit

â–ș Ist seit Anfang 2020 Teil des GrĂŒndungszentrums

â–ș Studiert Nachhaltige UnternehmensfĂŒhrung (M.A.)


gruendungszentrum@hnee.de


Lina

Lina Schlieper (B.A.)

Wissenschaftliche Hilfskraft

â–ș Ansprechperson fĂŒr Workshops und Seminare

â–ș Ist seit Anfang 2020 Teil des GrĂŒndungszentrums

â–ș Studiert Regionalentwicklung & Naturschutz (M.Sc.)


gruendungszentrum@hnee.de






Das GrĂŒndungszentrum der Hochschule fĂŒr nachhaltige Entwicklung Eberswalde wird durch das Ministerium fĂŒr Arbeit Soziales, Frauen und Familie (MASGF) des Landes Brandenburg sowie das Ministerium fĂŒr Wirtschaft und Europaangelegenheiten (MWE) des Landes Brandenburg, aus Mitteln des EuropĂ€ischen Sozialfonds (ESF) und aus Mitteln des Landes Brandenburg unterstĂŒtzt.

Logos in Kombination


Der EuropĂ€ische Sozialfonds (ESF) ist Europas wichtigstes Instrument zur Förderung der BeschĂ€ftigung. Er unterstĂŒtzt Unternehmen und BeschĂ€ftigte bei der beruflichen Bildung und Qualifizierung sowie der FachkrĂ€ftesicherung. Der ESF fördert die Chancengleichheit und den Zugang zu BeschĂ€ftigung. Er leistet so einen Beitrag zur StĂ€rkung des sozialen Zusammenhalts und zur ArmutsbekĂ€mpfung. Im Land Brandenburg werden mit den ESF-Förderprogrammen in der Förderperiode 2014-2020 die Ziele verfolgt, die BeschĂ€ftigungsmöglichkeiten zu verbessern und Bildung, FachkrĂ€ftesicherung und Integration in Arbeit zu fördern. Weitere Informationen zum ESF finden Sie unter http://www.esf.brandenburg.de/ und http://ec.europa.eu/.