Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Forschungsschwerpunkte

Die Forschungsschwerpunkte (FSP) einer Hochschule bilden drittmittelstarke Forschungsbereiche aus dem Spektrum der gesamten Forschungs-aktivit√§ten ab und sind zugleich von strategischer Bedeutung f√ľr die Profilbildung.

Die Forschung an der HNEE orientiert sich an den drei hochschulweiten Forschungsschwerpunkten (1) Nachhaltige Entwicklung des l√§ndlichen Raums, (2) Nachhaltige Produktion und Nutzung von Naturstoffen und (3) Nachhaltiges Management begrenzter Ressourcen.

Die Forschung am Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft ist fokussiert auf die beiden Schwerpunkte "Nachhaltige Entwicklung des l√§ndlichen Raums" und "Nachhaltiges Management begrenzter Ressourcen". Diese beiden Forschungsschwerpunkten sind zum einen natur-, sozial und umweltwissenschaftlich (FSP 1), zum anderen wirtschaftswissenschaftlich (FSP 3) ausgerichtet.


Nachhhaltige Entwicklung im ländlichen Raum

Der Forschungsschwerpunkt 1 ist gerichtet auf die nachhaltige regionalspezifische Entwicklung des l√§ndlichen Raumes vor dem Hintergrund des globalen Wandels (Klima, Demografie), entlang verschiedener Landnutzungsm√∂glichkeiten von Land- und Forstwirtschaft √ľber Naturschutz und Erhalt von Biodiversit√§t bis hin zum Tourismus.

Der ländliche Raum, Fragen der Landschaftsnutzung, der Regionalentwicklung, des Naturschutzes, der Flächennutzung durch ökologische Land-wirtschaft aber auch gesellschaftliche Fragen der Landnutzungsgestaltung sind die zentralen Themen des Forschungsschwerpunktes.


Nachhaltiges Management begrenzter Ressourcen

Im Rahmen des Forschungsschwerpunktes 3 befasst sich die Hochschule mit dem Umgang mit begrenzten Ressourcen.

Mit diesem Forschungsschwerpunkt kann die Entwicklung von nachhaltigkeitsorientierten Managementans√§tzen zum Umgang mit begrenzten Ressourcen im Bereich unterschiedlicher Kapitalarten gezielter vorangetrieben werden. Die verschiedenen Kapitalarten wie Natur-, Human-, Sozial-, Kreativ-, Finanz- und Sachkapital werden im Kontext l√§ndlicher R√§ume sowie nachhaltiger √Ėkonomiesysteme betrachtet. So geh√∂ren neben dem Naturkapital auch das Finanz-kapital oder Sozialkapital dazu ‚ÄĒ beides Ressourcen, die mitunter besonders auf regionaler Ebene begrenzt sind.

Weitere Themenfelder im Forschungsschwerpunkt sind Touristisches Destinations- und Unternehmensmanagement sowie Nachhaltige Wirtschaft und Unternehmensentwicklung.




Informationen zu den Forschungs- und Projektvorhaben sowie Publikationen der einzelnen Professorinnen und Professoren finden Sie auf den pers√∂nlichen Seiten:

Team des Fachbereich Nachhaltige Wirtschaft