Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Fachbereich Holzingenieurwesen der HNE Eberswalde - Chronik 2021

Sparkassenpreis 2021 f√ľr Hauke Wohlert


HNEE, Hauke Wohlert

23. September 2021 

Bei der feierlichen Immatrikulationsfeier am Waldcampus im Wilhelm- Pfeil- Auditorim wurden die diesjährigen

Sparkassenpreise verliehen. Am Fachbereich Holzingenieurwesen hat diesen, mit 400 ‚ā¨ dotierten Preis,

Herr Hauke Wohlert f√ľr seine Abschlussarbeit am Fachgebiet Chemie und Physik des Holzes bekommen.

Herr Hauke Wohlert hat im Rahmen seiner Bachelorarbeit zwei unterschiedliche Verfahren der thermischen Modifikation

zur Verg√ľtung von Fichtenresonanzholz f√ľr den Bau von Gitarren untersucht. Hierzu wurden verschiedene

physikalische und akustische Messungen am Holz vorgenommen und eine Bewertung anhand von akustischen

G√ľtefaktoren realisiert. Seine Arbeit dient dazu einem Praxispartner eine Entscheidungsgrundlage daf√ľr zu

geben, mit welchem Verg√ľtungsverfahren Resonanzholz zuk√ľnftig veredelt werden soll.

Perspektivisch soll sich dadurch f√ľr den Gitarrenhersteller die M√∂glichkeit ergeben, hochwertige Tonh√∂lzer

ausschließlich aus europäischen Quellen, die nachhaltig bewirtschaftet werden, im Gitarrenbau einzusetzen.

Damit wird einerseits dem zunehmenden Wunsch der Kundinnen und Kunden nachgegangen nachhaltige

 Instrumente zu erhalten, andererseits wird ein Beitrag zur schonenden Holznutzung aus nachhaltigen Quellen geleistet.

Betreuer der Abschlussarbeit waren Christoph Munk, M.Sc. und Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem. 
Herzlichen Gl√ľckwunsch!


23. September 2021 

Bei der feierlichen Immatrikulationsfeier am Waldcampus im Wilhelm- Pfeil- Auditorim wurden die diesj√§hrigen Sparkassenpreise verliehen. Am Fachbereich Holzingenieurwesen hat diesen, mit 400 ‚ā¨ dotierten Preis, Herr Hauke Wohlert f√ľr seine Abschlussarbeit am Fachgebiet Chemie und Physik des Holzes bekommen.

Herr Hauke Wohlert hat im Rahmen seiner Bachelorarbeit zwei unterschiedliche Verfahren der thermischen Modifikation zur Verg√ľtung von Fichtenresonanzholz f√ľr den Bau von Gitarren untersucht. Hierzu wurden verschiedene physikalische und akustische Messungen am Holz vorgenommen und eine Bewertung anhand von akustischen G√ľtefaktoren realisiert. Seine Arbeit dient dazu einem Praxispartner eine Entscheidungsgrundlage daf√ľr zu geben, mit welchem Verg√ľtungsverfahren Resonanzholz zuk√ľnftig veredelt werden soll. Perspektivisch soll sich dadurch f√ľr den Gitarrenhersteller die M√∂glichkeit ergeben, hochwertige Tonh√∂lzer ausschlie√ülich aus europ√§ischen Quellen, die nachhaltig bewirtschaftet werden, im Gitarrenbau einzusetzen. Damit wird einerseits dem zunehmenden Wunsch der Kundinnen und Kunden nachgegangen nachhaltige Instrumente zu erhalten, andererseits wird ein Beitrag zur schonenden Holznutzung aus nachhaltigen Quellen geleistet.

Betreuer der Abschlussarbeit waren Christoph Munk, M.Sc. und Prof. Dr.-Ing. Alexander Pfriem. Herzlichen Gl√ľckwunsch!

© HNEE, Corinna Hartwig


Start ins Wintersemester 2021/2022 - dual

22.September 2021 Zum Semesterstart wurden am 22. und 23. September 2021 die dual Studierenden des Bachelorstudiengangs Holztechnik an der HNEE begr√ľ√üt. Von den 13 Studierenden absolviert ein Student den Studiengang berufsintegriert, die restlichen Studierenden dann ausbildungsintegriert - hierbei √ľberwiegt der Ausbildungsberuf zum Zimmerer bzw. zur Zimmerin. Neben den allgemeinen Informationen zur Organisation der Lehre am Fachbereich durch die Mitarbeiterinnen des Dekanats und dem Ablauf des ersten Semesters durch die DozentInnen konnten die Studierenden auch gleich die Fachschaft des Fachbereichs zu einem ersten Austausch kennen lernen, welche zu einem kleinen Grillen auf dem Waldcampus eingeladen hatten.

Wir w√ľnschen allen Studierenden ein erfolgreiches Studium!

WiSe_21_22_DUAL


Start ins Wintersemester 2021/2022

20.September 2021 Die Studierenden des Bachelorstudiengangs Holztechnik wurden am 20.09.2021 zu Ihren zwei Einf√ľhrungswochen auf dem Waldcampus der HNEE begr√ľ√üt. Nach den Begr√ľ√üungen durch den Pr√§sidenten der HNEE Hern Prof. Dr. M. Barth und den Dekan des Fachbereichs Herrn Prof. Dr. U. Schwarz lernten die 44 Studierenden die verschiedenen Hochschuleinrichtungen sowie den Waldcampus kennen. In den zwei Wochen folgen dann schon die ersten Exkursionen, Vorlesungen sowie die Immatrikulationsfeier.

Wir w√ľnschen allen Studierenden ein erfolgreiches Studium!

WiSe_21_22_GS


Neuer Pr√ľfungsausschuss berufen

14. April 2021 Auf der 165. Fachbereichsratssitzung wurde u.a. der Pr√ľfungsausschuss des Fachbereichs Holzingenieurwesen neu bestellt. Zum Vorsitzenden wurde auf der konstituierenden Sitzung am 01. Juni 2021 Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Thole und Herr Prof. Dr.-Ing. Peter Neumeister zu dessen Stellvertreter gew√§hlt.

Wir danken den Mitgliedern des alten Pr√ľfungsausschusses f√ľr ihre verantwortungsvolle T√§tigkeit und w√ľnschen den neuen Mitgliedern viel Schaffenskraft und Freunde bei den neuen Aufgaben!

PA_2021

Der Pr√ľfungsausschuss ist auf der Homepage der HNEE hier zu erreichen!


Neuer Fachbereichsrat nimmt seine Arbeit auf

24. M√§rz 2021 Mit der Wahl des neuen Fachbereichsrates des Fachbereichs Holzingenieurwesen vom 14. Januar 2021 wurden nachfolge Personen in dieses Gremium gew√§hlt. Am 01. M√§rz 2021 nahmen die Mitglieder ihre Arbeit auf. Am 24. M√§rz 2021 fand auf Einladung des Dekans, Herrn Prof. Dr.-Ing. Ulrich Schwarz die konstituierende Sitzung statt. Auf dieser wurde Herrn Prof. Dr.-Ing. Volker Thole zum Vorsitzenden und Herr Prof. Dr.-Ing. Markus Jahreis zu dessen Stellvertreter gew√§hlt.

Wir danken den Mitgliedern des alten Fachbereichsrates f√ľr ihre verantwortungsvolle T√§tigkeit und w√ľnschen den neuen Mitgliedern viel Schaffenskraft und Freunde bei den neuen Aufgaben!

FBR_2021

Der Fachbereichsrat ist auf der Homepage der HNEE hier zu erreichen!






Professur f√ľr ‚ÄěGrundlagen der Ingenieurwissenschaften‚Äú

01. M√§rz 2021 Seit diesem Jahr k√∂nnen wir am Fachbereich Herrn Prof. Dr-Ing. Peter Neumeister begr√ľ√üen. Er studierte Maschinenbau an der TU Dresden und der Link√∂ping‚Äôs Universitet (Schweden) mit der Vertiefung Angewandte Mechanik. 2011 promovierte an der TU Dresden. Zuletzt war er Gruppenleiter am Fraunhofer-Institut f√ľr Keramische Technologien und Systeme IKTS in Dresden. An der HNEE hat er nun die Professur f√ľr ‚ÄěGrundlagen der Ingenieurwissenschaften‚Äú inne.


Kontakt:

Waldcampus, Haus 12, Raum 12.106

Tel.: + 49 (0)3334 657- 343

Fax: + 49 (0)3334 657- 372 (Dekanatssekretariat)

E-Mail: Peter.Neumeister@hnee.de

Neumeister_q