Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Termine und Veranstaltungen


25. Sep 2020 16:00 Uhrbis 27. Sep 2020 16:00 Uhr
#RegioHack - Deutsch-polnischer Online-Hackathon für lokale und nachhaltige Geschäftsmodellinnovation
more

#RegioHack 

Deutsch-polnischer Online-Hackathon für lokale und nachhaltige Geschäftsmodellinnovation
Polsko-niemiecki hackathon online dla lokalnych i zrównoważonych innowacji biznesowych
Polish-German online hackathon for local and sustainable business innovation 

#RegioHack ist ein grenzüberschreitender Online-Hackathon und 48-stündiger Ideen-Workshop zur Entwicklung von innovativen, nachhaltigen und lokale Geschäftsmodelle in der Region Szczecin, Uecker-Randow und der Uckermark.

Möglichkeiten zur Teilnahme:

1: Als kreative*r Problemlöser*in arbeitest Du im Team gemeinsam mit anderen an einer Herausforderung und entwickelst innovative Ideen, Konzepte und Prototypen für nachhaltige Geschäftsmodelle in der Region. (technisches Wissen oder Programmierkenntnisse sind nicht nötig)

2: Als regionale*r Expert*in präsentierst Du eine Herausforderung (z.B. ein dringendes Problem, einen besonderen Bedarf oder ein bisher ungenutztes Potential) und bist Ansprechpartner*in für das an Deiner Herausforderung arbeitende Team. 

Die Veranstaltung ist kostenfrei und findet auf Englisch statt.  

Was gibt es zu gewinnen?

Alle teilnehmenden Teams werden während des Hackathons von Coach*innen und Expert*innen unterstützt. Basierend auf ihren Ergebnissen werden drei Teams von einer deutsch-polnischen Jury ausgezeichnet und gewinnen ein spezielles Coaching-Wochenende in der Region, um sich persönlich kennenzulernen und ihre Konzepte und Lösungen weiterzuentwickeln!

Weitere Informationen und Anmeldung unter www.regiohack.eu

28. Oktober 202010:30 - 14:00 Uhr
Immatrikulationsfeier 2020 im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses
more

Feierliche Begrüßung unserer Erstsemester am Mittwoch, den 28. Oktober 2020, ab 10:30 Uhr im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses (Am Markt 1)

Trotz der besonderen Situation in diesem Jahr liegt es uns sehr am Herzen unsere Erstsemesterstudierenden persönlich willkommen zu heißen. Zum Auftakt laden wir herzlich alle Studirenden des Jahrgangs 2020/21, Dozierende und Mitarbeiter*innen der HNEE am Mittwoch, den 28. Oktober 2020, zur Immatrikulationsfeier in den Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses (Am Markt 1) ein. Wir freuen uns sehr darauf, Sie, liebe Studierenden, dort als neues Mitglied der HNEE begrüßen und mit Ihnen Ihren neuen Lebensabschnitt einläuten zu dürfen. Im Anschluss lädt die Stadt Eberswalde auf den Stadtcampus ein. 

Für alle diejenigen, die zum Semesterstart nicht an der Hochschule sein können, werden die Rede- und Auszeichnungsbeiträge via Livestream aus dem Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses übertragen ausgestrahlt. 

Um die Immatrikulationsfeier in der aktuellen Situation bestmöglich vorbereiten zu können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung mit dem Betreff "Immafeier 2020" bis zum 16. Oktober 2020 an veranstaltungen@hnee.de.

PROGRAMM

EINLASS ∙ ENTRY
10:00 Uhr ∙ 10.00 a.m.

ERÖFFNUNG ∙ OPENING
10:30 Uhr ∙ 10.30 a.m.
Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson
Hochschulpräsident ∙ President oft he University

Felicitas Salome Leonore Hasper
Studentische Vizepräsidentin Hochschulpräsident ∙ Student Vize President

WILLKOMMEN ∙ WELCOME
Friedhelm Boginski
Bürgermeister ∙ Mayor of Eberswalde

AUSZEICHNUNGEN ∙ AWARDS
Verleihung des Nachhaltigkeitspreises der Stadt Eberswalde ∙ Awarding of the Sustainability Prize

Verleihung des DAAD-Preises ∙ Awarding of the DAAD Prize

Auszeichnung der besten Abschlussarbeiten mit dem Preis der Sparkasse Barnim ∙Honoring the best final theses

FESTVORTRAG ∙ LECTURE
Luisa-Marie Neubauer
Deutsche Klimaaktivistin ∙ German Climate Activist

EMPFANG ∙ RECEIPT
etwa 12:00 Uhr ∙ 12.15 p.m.
auf dem Stadtcampus der HNEE

Wichtige Hinweise: Die Einhaltung der geltenden AHA-Regeln (Abstand-Hygiene-Alltagsmaske) sind verpflichtend. Verzichten Sie bitte auf Händeschütteln und Umarmungen und führen Sie bitte Ihre Alltagsmasken mit. Sobald der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten wird, ist diese aufzusetzen. Wir behalten uns kurzfristige Änderungen aufgrund der Pandemieentwicklung vor und werden diese gezielt kommunizieren und auch auf der HNEE-Website veröffentlichen. Denken Sie bitte vorsorglich an wetterfeste Kleidung. Während der Veranstaltung werden von der HNEE Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht. 

Rückfragen richten Sie bitte gern und direkt an veranstaltungen@hnee.de oder telefonisch unter 03334 657-248 an Johanna Köhle oder an das Büro des Präsidenten unter 03334 657-151. Vielen Dank.

28. Oktober 202010:30 - 14:00 Uhr
Immatrikulationsfeier 2020 im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses
more

Feierliche Begrüßung unserer Erstsemester am Mittwoch, den 28. Oktober 2020, ab 10:30 Uhr im Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses (Am Markt 1)

Trotz der besonderen Situation in diesem Jahr liegt es uns sehr am Herzen unsere Erstsemesterstudierenden persönlich willkommen zu heißen. Zum Auftakt laden wir herzlich alle Studirenden des Jahrgangs 2020/21, Dozierende und Mitarbeiter*innen der HNEE am Mittwoch, den 28. Oktober 2020, zur Immatrikulationsfeier in den Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses (Am Markt 1) ein. Wir freuen uns sehr darauf, Sie, liebe Studierenden, dort als neues Mitglied der HNEE begrüßen und mit Ihnen Ihren neuen Lebensabschnitt einläuten zu dürfen. Im Anschluss lädt die Stadt Eberswalde auf den Stadtcampus ein. 

Für alle diejenigen, die zum Semesterstart nicht an der Hochschule sein können, werden die Rede- und Auszeichnungsbeiträge via Livestream aus dem Innenhof des Paul-Wunderlich-Hauses übertragen ausgestrahlt. 

Um die Immatrikulationsfeier in der aktuellen Situation bestmöglich vorbereiten zu können, bitten wir um eine verbindliche Anmeldung mit dem Betreff "Immafeier 2020" bis zum 16. Oktober 2020 an veranstaltungen@hnee.de.

PROGRAMM

EINLASS ∙ ENTRY
10:00 Uhr ∙ 10.00 a.m.

ERÖFFNUNG ∙ OPENING
10:30 Uhr ∙ 10.30 a.m.
Prof. Dr. Wilhelm-Günther Vahrson
Hochschulpräsident ∙ President oft he University

Felicitas Salome Leonore Hasper
Studentische Vizepräsidentin Hochschulpräsident ∙ Student Vize President

WILLKOMMEN ∙ WELCOME
Friedhelm Boginski
Bürgermeister ∙ Mayor of Eberswalde

AUSZEICHNUNGEN ∙ AWARDS
Verleihung des Nachhaltigkeitspreises der Stadt Eberswalde ∙ Awarding of the Sustainability Prize

Verleihung des DAAD-Preises ∙ Awarding of the DAAD Prize

Auszeichnung der besten Abschlussarbeiten mit dem Preis der Sparkasse Barnim ∙Honoring the best final theses

FESTVORTRAG ∙ LECTURE
Luisa-Marie Neubauer
Deutsche Klimaaktivistin ∙ German Climate Activist

EMPFANG ∙ RECEIPT
etwa 12:00 Uhr ∙ 12.15 p.m.
auf dem Stadtcampus der HNEE

Wichtige Hinweise: Die Einhaltung der geltenden AHA-Regeln (Abstand-Hygiene-Alltagsmaske) sind verpflichtend. Verzichten Sie bitte auf Händeschütteln und Umarmungen und führen Sie bitte Ihre Alltagsmasken mit. Sobald der Mindestabstand von 1,5 m unterschritten wird, ist diese aufzusetzen. Wir behalten uns kurzfristige Änderungen aufgrund der Pandemieentwicklung vor und werden diese gezielt kommunizieren und auch auf der HNEE-Website veröffentlichen. Denken Sie bitte vorsorglich an wetterfeste Kleidung. Während der Veranstaltung werden von der HNEE Fotos zu Zwecken der Öffentlichkeitsarbeit gemacht. 

Rückfragen richten Sie bitte gern und direkt an veranstaltungen@hnee.de oder telefonisch unter 03334 657-248 an Johanna Köhle oder an das Büro des Präsidenten unter 03334 657-151. Vielen Dank.

29. Nov 202018:00 - 20:00 Uhr
Wie kommen Frauen in Führung? Lesung und Diskussion zum Buch „Spitzenkräfte!“ von Dr. Marie-Luise Braun
more

Frauen leisten viel – und führen selten. Wie aber gelingt es, in Führung zu kommen und eine solche Position auszufüllen? Was unterstützt dabei? Wie geht man mit Hindernissen um? Und wie gelingt die Vereinbarkeit von Beruf und Familie? Diesen Themen widmet sich das Buch „Spitzenkräfte. Porträts von Frauen in Führungspositionen“ von Marie-Luise Braun, aus dem sie an der HNEE lesen wird.

„Spitzenkräfte“ stellt Frauen unterschiedlicher Führungsebenen aus Politik, Start-up-Szene, Beratung, Handwerk, Kultur, Wirtschaft und Wissenschaft vor. Darunter Prof. Dr. Antje Boetius (Leiterin Alfred-Wegener-Institut), Dr. Ellen Ueberschär (Vorstand Böll-Stiftung) und Dr. Julia Verlinden (MdB für Bündnis 90/Die Grünen) – und eine Absolventin der HNEE: Anja Hradetzky. Sie leitet heute mit ihrem Mann Janusz den „Hof Stolze Kuh“ und arbeitet als Trainerin für wesensgemäße Tierhaltung.

Die Lesung wird ergänzt durch ein Gespräch zwischen der Autorin und der Gleichstellungsbeauftragten der HNEE, Dörte Beyer. Fragen aus dem Publikum sind ausdrücklich erwünscht.

Veranstaltungsort: Raum wird bekannt gegeben

Rückfragen richten Sie bitte gern an doerte.beyer@hnee.de

30. Nov 2020 09:00 Uhrbis 4. Dez 2020 16:15 Uhr
15. Master Class Course Conference Renewable Energies der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE)
more

Wie wollen wir leben? – Einladung zur 15. Master Class Conference der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde

Biobasierte Baustoffe, Energiespeicherung im geologischen Untergrund, klimafreundliche Binnenschifffahrt – die Bandbreite an Lösungen im Umgang mit dem Klimawandel ist vielseitig. Bei der 15. Master Class Course Conference Renewable Energies der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) werden sie vorgestellt und diskutiert. In öffentlichen Diskussionen, Workshops und bei Exkursionen kann man sich einbringen und Neues aus Forschung und Praxis rundum das Thema Energieerzeugung-, nutzung und -versorgung kennenlernen. Anmeldungen sind ab sofort möglich.

ANMELDUNG
Die Anmeldung ist ab sofort für Studierende, Unternehmen, Mitarbeiter*innen aus öffentlichen Einrichtungen und sonstig interessierte Personen unter www.hnee.de/mcc-re möglich. Die 15. Master Class Course Conference „Renewable Energies“ findet vom 30. November bis 4. Dezember 2020 nicht, wie erst geplant, an der Beuth Hochschule für Technik Berlin, statt, sondern ausschließlich online. Nähere Informationen hierzu folgen in Kürze. 


Zur Kalenderansicht

Webformular für neuen Eintrag