Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Umweltdatenanalyse und Programmierung

Schwerpunkte in der Lehre:

* Biometrie, Statistik, Mathematische Methoden, Daten Management und Auswertung
* Programmierung, Maschinelles Lernen, KĂŒnstliche Intelligenz


Aktuelle Projekte:

Adaptive Architekturen zur Übertragbarkeit von GewĂ€chshausmodellen
Die Produktion von Pflanzen in GewĂ€chshĂ€usern benötigt eine sehr prĂ€zise KlimafĂŒhrung, die sowohl auf Sensormessungen als auch auf mathematischen Modellen basiert. Die mathematische Modellen sind dennoch sehr spezifisch, um sie in verschiedenen GewĂ€chshausanlagen zu benutzen. Dieses Projekt zielt darauf ab, kĂŒnstliche Intelligenz (KI) anzuwenden, um eine Übertragbarkeit von Modellen und somit in öffentlichen Versuchsanlagen gewonnenem Wissen in verschiedene Anlagen und
letztendlich in die Praxis zu ermöglichen.

Partner: Scuola Superiore di Studi Universitari e di Perfezionamento Sant'Anna. Pontedera, Italien. I  Gefördert durch: DFG - Deutsche Forschungsgemeischaft
​​​​​​​

BioENOx
Das Projekt beschĂ€ftigt sich mit erneuerbaren Energien sowie die Anpassung von Technologien zur Förderung des nachhaltigen Wandelns in Mexiko. Die HNEE unterstĂŒtzt dieses internationalen Vorhaben mit Analysen der energetischen Strömen an bestimmten Anlagen, um Optimierungsmöglichkeiten zu erkennen. Besonderen Fokus haben derzeit eine Glaserei und eine Brennerei.

Partner:
* Brandenburgische Technische UniversitÀt Cottbus-Senftenberg. Cottbus, Deutschland.
* Forschungszentrum PPX (Procesos Proambientales Xaquixe). Oaxaca, Mexiko.
* UniversitÀt Chapingo (Universidad Autónoma Chapingo). Texcoco, Mexiko.
* Forschungszentrum CIIDIR (Centro Interdisciplinario de InvestigaciĂłn para el Desarrollo Integral Regional). Oaxaca, Mexiko.

dd




Gefördert durch: Bundesministerium fĂŒr Bildung und Forschung (ProjekttrĂ€ger: DLR )



https://www.b-tu.de/researchnetwork-bioenox/
https://ppx.mx/bioenox/
https://ppx.mx/en/bioenox_en/