Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

​​​​​​​Digital Innovation and Learning Lab

       

Das Digital Innovation and Learning Lab, kurz DILeLa, verbessert Lern- und Lehrerlebnisse von Studierenden und Lehrenden an der HNEE.
Mit unserem „Think and Do-Mindset“ fördern und unterstĂŒtzen wir Zukunftskompetenzen.

Innovative Lehr- und Lernformate werden von uns erprobt und begleitend erforscht. Dabei beraten wir Lehrende und stÀrken den Austausch
sowie die Vernetzung innerhalb und außerhalb der Hochschule.


Die DILeLa-AktivitÀten und Ziele auf einen Blick

DILeLa-Aktivitaeten-V3



Aktuelles:


Jahresthema: SOUND als OPEN ACADEMY

Wie hilft Audio dir, besser zu lernen?  Welche Sound-Formate kann deine Lehre unterstĂŒtzen? Wie kannst du Zuhören und darĂŒber Geschichten erzĂ€hlen? 

Mit dem wertvollen Medium Audio laden wir Lehrende, Studierende und Interessierte zu einer Open Academy “Draußen am Teich” ein. Die Effekte des Sounds sollen mit dem eigenen Körper, als Methode und mit technischem Equipment gemeinsam erprobt werden. Dazu laden wir an 3 Terminen ein praxisnahes Kollektiv, eine Forscherin und Deutschlandfunk an die HNEE ein. In dem offenen Workshop-Format teilen wir Wissen und Praxen mit dir und zeigen dir mithilfe des Production Hub der HNEE die Vielfalt der digitalen Soundarbeit. Du hast Lust auf Learning by Doing? Vor Ort lernst du mit Audio-GerĂ€ten umzugehen und Sound-Aufnahmen zu erstellen.


Termine:

  • 29. Mai 2024 von 14.00 -17.00 | Radikales Hören mit Katrin Wildner, Stadtethnologin – Soundscapes produzieren 
  • 6. Juni 2024 von 14.00 - 17.00 | Kritisches Hinhören mit FemArc, Architekturkollektiv – Audiowalk produzieren 
  • 26. Juni 2024 von 11.30 - 15.00 | Deutschlandfunkkultur Studio 9 live – Podcast / Radio + Interviewpraxen– live Übertragung Studio 9 am Teich auf dem Stadtcampus und Workshop mit Korbinian Frenzel 

 

Komm dazu! Wir sitzen “Draußen Am Teich” mit unseren flexiblen OASIS-Holzmöbeln. 

Mehr Infos gibt es unter hnee.de/DILeLa 

Wir erbitten eine Anmeldung unter dilela@hnee.de 

Bei Regen transformieren wir die Vorhalle im Haus 5 oder Haus 1 zu einer neuen Lernumgebung.  


Offenes Production Hub - „audiovisuelle Werkstatt“

Lernen Sie das Produktionsstudio fĂŒr Ton- und Videoaufnahmen kennen! 
Das Production Hub im VerwaltungsgebĂ€ude des Forstbotanischen Gartens bietet viel Spielraum fĂŒr KreativitĂ€t: Ganz gleich, ob Sie ein Video oder eine Podcast-Folge produzieren wollen – hier können Sie Ihre Ideen verwirklichen. Nutzen Sie die Möglichkeit der „audiovisuellen Werkstatt“, um die Technik hautnah zu erleben, und lernen Sie, wie Sie die vorhandene AusrĂŒstung fĂŒr Ihre Projekte nutzen können.

WĂ€hrend des offenen Production Hubs können wir Ihre Vorstellungen besprechen und gemeinsam Konzepte entwickeln.  

dilela_productionhub

Zu folgenden Terminen stehen wir bereit, um alle Ihre Fragen rund um die Audio- und Video-Produktion zu beantworten: 


  • 21. MĂ€rz 2024 von 12:30 bis 13:30 Uhr  
  • 25. April 2024 von 12:30 bis 13:30 Uhr 
  • 16. Mai 2024 von 12:30 Uhr bi 13:30 Uhr 
  • 20. Juni 2024 von 12:30 bis 13:30 Uhr

Offene OASIS – â€œhybrides Lagerfeuer”


Das DILeLa-Team bietet fĂŒr alle Mitglieder der Hochschule die Möglichkeit, die OASIS LernrĂ€ume kennenzulernen und auszutesten. In diesen kann nach Ihren BedĂŒrfnissen flexibel gearbeitet werden: Analog, digital oder beides zusammen! 
Im Haus 5 befinden sich in der dritten Etage drei OASIS-RĂ€ume (05.311, 05.312, 05.309) und im Haus 2 in der ersten Etage ein OASIS Raum (02.112). Die bewegliche Ausstattung besteht aus Holzmodulen, Whiteboards und Smartboards. Die Lernumgebung ermöglicht Lernenden und Lehrenden die Selbstgestaltung ihrer Umgebung und fördert innovative Lernformate.  
Zu den folgenden Terminen bieten wir Ihnen die Möglichkeit, gemeinsam mit dem DILeLa-Team verschiedene Raumsettings auszuprobieren, als auch technische Herausforderungen in den RÀumen zu lösen.

OASIS-Raum

Als Team sind wir anwesend, spielen zusammen mit Ihnen verschiedene Lernsettings durch und freuen uns ĂŒber Ihren Input:


  • 13. MĂ€rz 2024 von 12:30 bis 13:30 Uhr, Raum 05.311 
  • 17. April 2024 von 12:30 bis 13:30 Uhr, Raum 05.311 
  • 22. Mai 2024 von 12:30 Uhr bi 13:30 Uhr, Raum 05.311 
  • 12. Juni 2024 von 12:30 bis 13:30 Uhr, Raum 05.311

Das DILeLa-Team


Person-Icon-Visual-Website-V2-04

Projektleitung

Architect for Learning Spaces

Diana Lucas-Drogan


+49 (0) 3334 657 578

diana.lucas-drogan@hnee.de


Person-Icon-Visual-Website-V2-04​​​​​​​

Mediendidaktik

Dipl.-Ing. (FH) Mirella Zeidler


+49 (0) 3334 657 435
mirella.zeidler@hnee.de 



Person-Icon-Visual-Website-V2-04

Digital Learning Design

Dr. rer. nat. Thomas Schutz


+49 (0) 3334 657 501

thomas.schutz@hnee.de




Person-Icon-Visual-Website-V2-04

Medientechnik

B.A. Jonas Schatz


jonas.schatz@hnee.de



Person-Icon-Visual-Website-V2-04

IT-Architektur

Dipl.-Inf. Frank Mittag


frank.mittag@hnee.de


Person-Icon-Visual-Website-V2-04

Kommunikation



Studentische Mitarbeiter:innen

  • Digitale Botschafterin FB1: Paria Shariati (GCM)
  • Digitale Botschafterin FB2: Yvonne Laue (NaRegio)
  • Digitaler Botschafter FB4: Silas Gronbach (NOEM)
  • DILeLa-Projekt "Virtuelle Touren": Hannah Greven (FIT)
  • DILeLa-Projekt "Virtuelle Touren": Marcel Bongartz-Fiegen (GCM)
  • DILeLa "Didaktische Konzepte": Marina Hager (NaRegio)
  • Medientechnik: Hannes Hirsch (LaNu)


Unter dilela@hnee.de steht Ihnen das gesamte Projektteam mit Rat und Tat zur Seite.


Production-Hub-Icon-Visual-Website-V2-02

Production Hub

Im Production Hub steht ein Raum fĂŒr die Produktion digitaler Inhalte (Videos, Podcasts) fĂŒr Interessierte bereit. Unser Production Hub ist ausgestattet mit:

  • Kamerasetup mit verschiedenen LeinwĂ€nden
  • Green Screen
  • Podcast-Aufnahmetisch
  • Einsprech-/Voice-Over-Mikrofon
  • Learning Glass Lightboard
  • Arbeitsplatz mit Schnittsoftware

Ihr habt direkt Lust bekommen euch kreativ auszutoben? Meldet euch unter: productionhub@hnee.de

OASIS-Icon-Visual-Website-V2

OASIS

OASIS - Open Areas for Self-directed and Innovative Studies - bezeichnet das Konzept des DILeLa, nach dem bestehende LernrĂ€ume an die Anforderungen transformativer Lehre angepasst werden. Das modulare Möbelsystem ermöglicht es schnell und intuitiv individuelle Settings - beispielsweise Lerninseln, TribĂŒnen - zu erschaffen.



Icon-Formular-rund-200px-200px

Formulare

Laden Sie sich hier Formulare fĂŒr ProjektantrĂ€ge etc. herunter!

Rubrik-Formulare-V2-06-600px

Veranstaltungen

Lunch and Learn mit DILeLa!

Wir bieten interessante Impulse zu unterschiedlichen Themen aus den Bereichen Digitales und Didaktik in lockerer AtmosphÀre.

TBA - EinfĂŒhrung Miro

Jetzt unverbindlich anmelden unter dilela@hnee.de!