Neugierig auf unsere neue Website? Zweite Beta-Version ist online.
Rückmeldungen gern an webrelaunch@hnee.de!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Matthias Barth im GAIA-Beirat

Hochschulpräsident Matthias Barth

Matthias Barth ist in den wissenschaftlichen Beirat der Zeitschrift GAIA berufen worden. Foto HNEE | Ulrich Wessollek 

Auf dem Jahrestreffen der wissenschaftlich begutachteten Zeitschrift GAIA ist unser Pr√§sident Prof. Matthias Barth in den wissenschaftlichen Beirat berufen worden. GAIA positioniert sich als Ort zur Diskussion der Nachhaltigkeitstransformation. F√ľr die Weiterentwicklung und die Sch√§rfung ihres Profils wird GAIA von einem wissenschaftlichen Beirat beraten. Expert*innen aus den Nachhaltigkeitswissenschaften bringen ihr Fachwissen und ihre Erfahrung ein. Das umfasst Vorschl√§ge zur Verbesserung der Abl√§ufe in der Zeitschrift, aber die Beiratsmitglieder geben auch Einblicke in neue Trends oder wichtige Themen ihres Fachgebiets. Der wissenschaftliche Beirat stellt zudem die Identifikation und Fortschreibung wichtiger Themen und Fragestellungen sicher.

Als neues Mitglied freut sich Matthias Barth darauf, die Perspektive der angewandten Nachhaltigkeitsforschung mit einbringen zu k√∂nnen und insbesondere dem wichtigen Feld von Bildung und Lernprozessen eine Stimme im Beirat zu geben.