Neugierig auf unsere neue Website? Erste Beta-Version ist online.
Rückmeldungen gern an hochschulkommunikation@hnee.de!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Raum 01.103

Willkommen auf den Hilfeseiten f√ľr den H√∂rsaal 01.103

Dieser Raum ist mit moderner Pr√§sentationstechnik ausgestattet. Die Steuerung erfolgt √ľber das Touchpanel am Dozentenpult. Bei technischen Problemen oder Fragen rufen Sie (03334) 657-551 bzw. -552 an.

Hinweise f√ľr Bigbluebutton-Sitzungen (hybride Lehrveranstaltung)

Dieser Raum bietet Ihnen ideale Voraussetzungen f√ľr die hybride Lehre √ľber Bigbluebutton oder Zoom. Sowohl √ľber den internen PC als auch √ľber einen angeschlossenen Laptop stehen Ihnen alle 6 Mikrofone plus einem Wurfmikrofon (Catchbox: werfen Sie das Mikro einfach in die Sitzreihen, wenn Fragen aus dem Auditorium kommen) sowie die fest installierte Raumkamera als Webcam zur verf√ľgung. √úber den internen PC k√∂nnen Sie au√üerdem die Dokumentenkamera benutzen, um Objekte oder Papierdokumente zu zeigen.

Einstellungen f√ľr den internen PC (√§hnlich auch am eigenen Windows-Laptop):

  • Mikrofon: Dante USB Receive (Dante I/O Module)
  • Lautsprecher: Dante USB Transmit(Dante I/O Module)
  • Raumkamera: ezcap U3 capture (1bcf:2c99) in einer der beiden h√∂chsten Aufl√∂sungsstufen
  • Dokumentenkamera: MX-P3 (09a1:002a)
  • Leinwand/Projektor-Anzeige: ezcap U3 capture (1bcf:2c99) --> ACHTUNG: dieses Ger√§t gibt es zweimal (s. Raumkamera)

Das Men√ľ nach dem Start: Projektion

02_MainPage_User_Id1_Popup_User_Projektor

Projektor Ein/Aus

Der Projektor wird hier ein- oder ausgeschaltet. Ein gr√ľner Rahmen zeigt den Einschaltzustand an. Der Schalter "Bild schwarz" pausiert die Projektion mittels eines schwarzen Bildes (der Projektor bleibt dabei eingeschaltet).

Lautst√§rkeregler BYOD Laptop, PC intern, Funkmikrofos, Pult-Mikro

√úber die + und - Kn√∂pfe kann jeweils die Lautst√§rke erh√∂ht oder vermindert werden. Sie k√∂nnen auch direkt auf die gew√ľnschte Stellung des Sliders klicken. Es gibt 5 Mikrofone, davon 2 Handmikrofone, ein Wurfmikrofon (Catchbox mit Logo der HNEE) sowie das fest installierte Pultmikrofon. Die Mikrofone sind numeriert von 1-5. Die Lautst√§rkeregelung f√ľr die Mikrofone erfolgt gemeinsam f√ľr alle Funkmikrofone. Standardm√§√üig sind alle Mikrofone, au√üer dem Pultmikrofon, aktiviert. Die Mikrofone k√∂nnen einzeln abgeschaltet werden. Die Stumm-Schaltung wirkt sich auf alle Funkmikrofone aus.

Bei "Pult-Mikro" wird die Lautst√§rke des Schwanenhals-Mikrofons am Pult geregelt.  Eine Stummschaltung erfolgt √ľber den darunter liegenden Schalter "Stumm" (Mute). Beim Starten der Anlage wird Das Pult-Mikro deaktiviert. 

√úber den Regler "BYOD Laptop" wird die Lautst√§rke eines wireless oder am HDMI-Kabel angeschlossenen Laptops geregelt. 

√úber den Regler "PC intern" wird die Lautst√§rke des internen PC geregelt.

Signalquellen

HDMI: Der eigene Computer, der am HDMI-Kabel des Dozentenpultes angeschlossen wird. Hier√ľber wird auch der Ton √ľbertragen. Eventuell muss am Laptop der Audio-Ausgang "Extron ..." ausgew√§hlt werden. Es gibt eine weitere M√∂glichkeit, den Ton √ľber USB zu √ľbertragen (dazu wird das USB-Kabel mit der Bezeichnung"Raumton & Kamera" benutzt).

VGA: Der eigene Computer, der am VGA-Kabel des Dozentenpultes angeschlossen wird. F√ľr die Ton√ľbertragung wird der 3,5mm-Klinkenstecker verwendet.

PC: Der im Dozentenpult integrierte PC wird angezeigt. Dazu kann das gro√üe Smart-Touchdisplay benutzt werden. Klappen Sie dieses hoch und tippen Sie mit dem Finger drauf, um den Bildschirmschoner zu deaktivieren. Auf dem Bildschirm wird eine Tastatur f√ľr Eingabefelder angezeigt. Eine (Funk-)Tastatur befindet sich auf einer Schublade hinter der rechten T√ľr des Pultes. 

BYOD: (Bring-Your-Own-Device) Diese Auswahl bezieht sich nur auf drahtlos (wireless) verbundene Ger√§te. Wenn sich der eigene Laptop im WLAN "eduroam" oder "campus" befindet, kann der Bildschirm ohne Kabelverbindung pr√§sentiert werden. Dazu ist ein 4-stelliger PIN-Code erforderlich, den Sie auf der Leinwand angezeigt bekommen. Bei Apple-Ger√§ten geschiehzt die Verbindung mittels Airplay, bei Windows-Ger√§ten mittels Miracast (Windows-Taste und K). Es k√∂nnen maximal 4 Ger√§te gleichzeitig verbunden sein.

Das Kamera-Men√ľ

02_MainPage_User_Id1_Popup_User_Kamera

Kamera Ein/Aus und Steuerung

Die Kamera wird hier ein- oder ausgeschaltet. Ein gr√ľner Rahmen zeigt den Einschaltzustand an. Nach dem Starten der Anlage  ist die Kamera eingeschaltet.

√úber die Pfeiltasten kann die Blickrichtung und √ľber Zoom der Ausschnitt eingestellt werden. Oder nutzen Sie die vordefinierten Presets auf der rechten Seite.

Voreinstellungen

Es gibt 4 Kameraeinstellungen, die Sie durch einen Klick auf die Beispielbilder aufrufen können. Diese Einstellungen können nicht dauerhaft verändert werden. Benötigen Sie häufig eine eigene Einstellung, verwenden Sie den Knopf "Selbst gewählte Position", um die eigene Einstellung aufzurufen und "speichern", um eine eigene Einstellung dauerhaft abzuspeichern.