Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

Dr. Christina Bantle - betreute Abschlussarbeiten

Bachelorarbeiten

In Vorbereitung (Arbeitstitel): 

KĂŒpper, Nils: Wird aus Konsument*innensicht das Vertrauen in Bio-Produkte durch die Nichtverwendung des Nutri-Scores geschwĂ€cht? Ökolandbau und Vermarktung.

Lösche, Katja: Produkte aus und mit alten GemĂŒsesorten. Ă–kolandbau und Vermarktung. Erstellt im Projekt ZENPGR (HNEE).



Abgeschlossen:

2020

Bohne, Siegrid: Obstgehölze im GemĂŒsebau - eine Möglichkeit der Klimaanpassung fĂŒr GemĂŒsebaubetriebe? Ökolandbau und Vermarktung.

Bunke, Leonie: Zielgruppengerechte Kommunikation alter Sorten in MarktschwĂ€rmereien. Ökolandbau und Vermarktung. Erstellt im Projekt ZENPGR (HNEE).

KĂ€fer, Lena und Kipp, Alica:  Unter welchen Umstellungen der ErnĂ€hrungs- und Einkaufsgewohnheiten können sich Alleinerziehende den Einkauf von ökologischen Lebensmitteln leisten? Ökolandbau und Vermarktung.

Kietz, Freya: Untersuchung erfolgsbestimmender Faktoren fĂŒr die Vermarktung von pilzwiderstandsfĂ€higen Rebsorten. Ökolandbau und Vermarktung. Erstellt im Projekt vitifit.

Lang, Max Alexander: Status-Quo-Analyse: Angebot von Bieren mit historischen Braugersten. Ökolandbau und Vermarktung.

Siebenlist, Johanna: Verbraucher*innenerwartungen an solidarische BĂ€ckereien. Ökolandbau und Vermarktung.

Weiss, Helga: Wildtiere in der Tagespresse – Eine Inhaltsanalyse ĂŒber Wildtiere im Uckermark-Kurier. Landschaftsnutzung und Naturschutz.

Zunk, Lea: Angewandtes Storytelling zu alten GemĂŒsesorten am Beispiel von ausgewĂ€hlten Betrieben der Projektgruppe ZENPGR. Ökolandbau und Vermarktung. Erstellt im Projekt ZENPGR (HNEE).


2019

Ammann, Paula: Praktische Herausforderungen bei der Pflege von WildkrĂ€utern im Projekt „UrbanitĂ€t und Vielfalt“. Landschaftsnutzung und Naturschutz. Erstellt im Projekt UrbanitĂ€t und Vielfalt (HNEE).

Barbe, Cathrin: Möglichkeiten einer Verbandsneuorientierung am Beispiel ECOVIN. Ökolandbau und Vermarktung.

Krieger, Carola: Demeter Journal. Untersuchung der Verbraucherwahrnehmung des Kundenmagazins Demeter Journal anhand der Methoden Lauten Denkens. Ökolandbau und Vermarktung.

Roth, Celine: Zielgruppenorientierte Kommunikation zu alten Sorten in der solidarischen Landwirtschaft. Ökolandbau und Vermarktung. Erstellt im Projekt ZENPGR (HNEE).

Schröder, Hannah Clara. Ist das Konzept der 'Boutique Paysanne' auf Deutschland ĂŒbertragbar? Erste Erhebungen anhand der Bio-Modellregion NĂŒrnberg-Roth. Ökolandbau und Vermarktung.

Töpke, Maria. „Unser gesundes SchulfrĂŒhstĂŒck“ ein Projektangebot des SUZ Mitte Berlin – Verhaltensbeobachtung von Grundschulkindern (3. Klasse) im Prozess zur Herstellung eines
gemeinsamen gesunden KlassenfrĂŒhstĂŒcks
. Ökolandbau und Vermarktung.

Wolf, Eva. Was ist die MarkenidentitĂ€t des Unverpackt-Konzepts? Eine Analyse der Markenkommunikation anhand der Websites von Unverpackt-LĂ€den. Ökolandbau und Vermarktung.


2018

Burkart, Veronika: Erfolgsfaktoren von Bio-Konditoreien. Ökolandbau und Vermarktung.

Hanisch, Sylvana. Arbeitnehmerrecht im Ökolandbau. Ökolandbau und Vermarktung.

Herrmann, Maria.   Die Wahrnehmung webbasierter Unternehmenskommunikation von Ökobetrieben in Berlin - Brandenburg. Eine Untersuchung der Wirkung von Storytelling auf Konsumentinnen und Konsumenten.

Linck, Judith. Bio-NutzkĂ€lber: LösungsansĂ€tze fĂŒr eine ökologische Weitermast und Vermarktung. Ökolandbau und Vermarktung.

Reddig, Aruna. Eine Besuchergruppenanalyse der Markthalle Neun. Ökolandbau und Vermarktung.

Schmiedgen, Tabea: Die Doldige Ölweide - Eleagnus Umbellata - als Kulturpflanze und Wildobst. Potenzialanalyse fĂŒr die wirtschaftliche Nutzung mithilfe von Expert*inneninterviews


2017

Baader, Marie. Entwicklung einer Marke bei einer ProduktneueinfĂŒhrung am Beispiel der EinfĂŒhrung eines Bieres fĂŒr den Verein Klosterland e.V.. Ökolandbau und Vermarktung.

Grunert, Melanie. Esel und Maultiere in Deutschland — Einsatzmöglichkeiten und Verbindungen mit der Landwirtschaft. Ökolandbau und Vermarktung.

Krause, Isabella. Konzeptentwicklung fĂŒr einen Hofladen unter BerĂŒcksichtigung des Prinzips der Nachhaltigen ErnĂ€hrung. Landschaftsplanung und Naturschutz.

Larsen, Malte. Nachhaltige Verpackungen: Eine empirische, explorative Erhebung zur Wahrnehmung, AufklĂ€rung und des Kaufverhaltens von Kunden in BiolĂ€den. International Forest Ecosystem Management. 

Luttmann, Sarah Liv. Analyse von verschiedenen Konzepten zur „Nachhaltigen ErnĂ€hrung“ zur Entwicklung von Empfehlungen fĂŒr die Casper-David-Friedrich-Schule in Berlin. Ökolandbau und Vermarktung.

Nitzschke, Jennifer. Untersuchung der ehemaligen Freiwilligen von Ecoselva e.V. in Hinblick auf ihre ehrenamtlichen und beruflichen TĂ€tigkeiten nach dem Auslandsdienst. Landschaftsnutzung und Naturschutz.

Lin Liu, Andrea Shin. Reusable Packaging: Status Quo and Case Study of Initiatives. Ökolandbau und Vermarktung.


2016

Beckmann, Jan. Agritourismus. Synergieeffekte bei der Kooperation von Gastronomie und Landwirtschaft. Ökolandbau und Vermarktung.

Dietz, Anna. InternetgestĂŒtzte Direktvermarktung — Potentiale und Hemmnisse fĂŒr bĂ€uerliche Erzeuger in BB. Ökolandbau und Vermarktung.  

Gniot, Maxi. Hemmende und fördernde Faktoren in der Erzeugung und Vermarktung von regionalen Bio-HanfnĂŒssen fĂŒr die Herstellung von Lebensmitteln. Ökolandbau und Vermarktung.

Kahler, Merlin. Onlinevermarktung von Bio-Lebensmitteln. Ökolandbau und Vermarktung.

Kostuchowski, Marie. Etablierung von Lupinenprodukten im deutschen Lebensmittelmarkt — Eine Befragung von Lupinenproduktanbietern. Ökolandbau und Vermarktung.

Ludwiczak, Kerstin. Netzwerke im ökologischen GemĂŒsebau in Berlin und Brandenburg. Ökolandbau und Vermarktung..

Rumke, Maria. ErnĂ€hrungsbildung in der Landwirtschaft. Das Potential von BauernhofkindergĂ€rten hinsichtlich der Praktizierung von ErnĂ€hrungsbildung zur Sensibilisierung fĂŒr eine nachhaltige ErnĂ€hrungsweise. (Betreuung Annemarie Muhs — externe Betreuerin). Ökolandbau und Vermarktung.



Masterarbeiten

In Vorbereitung (Arbeitstitel): 

Sinkeviciute, Emilia: Assoziationen von BĂŒrger*innen zur biologischen Vielfalt: Viel mehr als nur 3 Ebenen" Eine induktive Analyse. Regionalentwicklung und Naturschutz. Erstellt im Projekt UrbanitĂ€t und Vielfalt (HNEE).


Abgeschlossen:

2020:

Dicke, Christiane und Vicente, Ruth: Akzeptanz von Naturschutzprojekten in der regionalen Bevölkerung. Sozioökonomische Ex Post-Evaluation des Projekts „Lebendige Auen fĂŒr die Elbe (2012-2020). Regionalentwicklung und Naturschutz. Erstellt im Projekt "Lebendige Auen fĂŒr die Elbe"

Fiederling, Franziska: Status und Potenziale von Insektenarten als Botschafter fĂŒr eine nachhaltige Agrarlandschaft: Der Einsatz von Insekten als Flagship Species. Öko-Agrarmanagement.

Hilger, Michaela: Charakterisierung potenzieller Verbraucher*innen von Bio-Convenience-Salaten als Entscheidungsgrundlage fĂŒr die Entwicklung neuer Produkte. Erstellt im Projekt Regionales Bio-GemĂŒse aus Brandenburg (HNEE).

Kersten, Peer: Grundwasserschutz im SĂŒdwesten Rheinsbergs. Eine Bestandsaufnahme, Gefahrenquellen und Handlungsmöglichkeiten. Regionalentwicklung und Naturschutz.

Wallersheim, Anna: Reaktionen der Gastronomie im Tourismus in Deutschland auf den Trend Vegetarismus. Nachhaltiges Tourismusmanagement.

Weber, Heide: Historische GrĂŒnlandnutzung im Nationalpark Unteres Odertal und gleichzeitige Entwicklung von WiesenbrĂŒtern und Brenndolden-Auenwiesen. Öko-Agrarmanagement.

Wichmann, Sara: PERSPEKTIVWECHSEL IM QUARTIER. Eine Untersuchung zur Raumwahrnehmung von Jugendlichen im Wissenschaftshafen Magdeburg mit dem Fokus auf AktionsraumqualitÀt. Regionalentwicklung und Naturschutz.

2019:

Al-Deri, Rakan. Halal, Tayeb, Makruh - bieten kulturell-religiös bedingte Lebensmittelnormen und KonsumprĂ€ferenzen bzw. -verbote Chancen fĂŒr die regionale Vermarktung von Bio-Produkten? Öko-Agrarmanagement.

Busch, Clara. Motiviert fĂŒr Engagement? – eine Befragung der Greenpeace-Jugend. Regionalentwicklung und Naturschutz.

Enders, Manuel. Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung im Programm "AckerKita" der GemĂŒseAckerdemie sowie in den BildungsplĂ€nen der BundeslĂ€nder fĂŒr die frĂŒhe Bildung in Kindertageseinrichtungen - Eine vergleichende Potenzialanalyse in Theorie und Praxis. Regionalentwicklung und Naturschutz.

Janßen, Lisa. Das Potenzial von In-vitro-Fleisch als Substitut fĂŒr herkömmliches Fleisch in der Systemgastronomie in Deutschland. Nachhaltige UnternehmensfĂŒhrung.

Kauffmann, Lucie Marie: Bunte Vielfalt in die Stadt! Strategien zur Förderung der Akzeptanz heimischer Wildpflanzen auf öffentlichen FlĂ€chen. Regionalentwicklung und Naturschutz. Erstellt im Projekt UrbanitĂ€t und Vielfalt (HNEE). Ausgezeichnet mit dem Eberswalder Nachhaltigkeitspreis 2020

Kohler, Florian. Bildung fĂŒr nachhaltige Entwicklung (BNE) im frĂŒhkindlichen Bereich im Kontext der BildungsplĂ€ne der BundeslĂ€nder am Praxisbeispiel der "AckerKita". Regionalentwicklung und Naturschutz.

Kuhlmann, Carlos: Ökomodellregion Waginger See/Rupertiwinkel – ihre Organisation und Wahrnehmung bei den BĂŒrger*innen. Regionalentwicklung und Naturschutz.

Ludwiczak, Kerstin. Chancen durch Onlineshops fĂŒr Bio-Direktvermarkter in Berlin und Brandenburg. Öko-Agrarmanagement.

Sonnen, Michaela. Rechtliche Rahmenbedingungen fĂŒr die Vermarktung von alten Getreidesorten. Ă–ko-Agrarmanagement.

Stehn, Jannik. Die Weiterbildung 'BNE in Theorie und Praxis' des Bergwaldprojekt e.V. - RĂŒckblick und Evaluierung der JahrgĂ€nge 2014-2018. Regionalentwicklung und Naturschutz.

Stöckmann, Friederike: ZurĂŒck zum HoftierglĂŒck. Konzipierung von drei Arche-Touren in der Arche-Region Flusslandschaft Elbe zur Erlebbarkeit von gefĂ€hrdeten Nutztierrassen. Regionalentwicklung und Naturschutz.


2018

Burkhardt, Felicia. Analyse der Wertschöpfungskette der Sonderkultur KrĂ€uter- und GewĂŒrze mit dem Verwendungszweck als Lebensmittel. Öko-Agrarmanagement.

JĂ€gle, Julia. Bio-Botschafter*innen fĂŒr die Bio-Brotbox – Konzeptentwicklung fĂŒr das gemeinsame FrĂŒhstĂŒck zur Einschulung und Evaluation. Öko-Agrarmanagement.

Senst, Jeanette. Förderung einer tiergerechten Fleisch- und Wurstwarenproduktion entlang der Wertschöpfungskette. Öko-Agrarmanagement.


2017

BrĂŒggemann, Nina. Online-Vermarktung von biologisch erzeugten Frischfleisch-  und Wurstwaren. Vergleich von verschiedenen Konzepten und KonsumentenbedĂŒrfnissen. Öko-Agrarmanagement.

Doll, Stefanie. Das FlĂ€chenbuffet — Entwicklung eines Umweltbildungsinstruments fĂŒr nachhaltigen Lebensmittelkonsum mit Fokus Landnutzung. Integrated Natural Resource Management, HU Berlin.

Kruschinski, Alina. Ein Beitrag zur Anwendung mobiler Schlachtsysteme fĂŒr Rinder in ThĂŒringen. Öko-Agrarmanagement.

Lauterbach, Josephine. Pilotstudie zur Vermarktung historischer Braugerstensorten fĂŒr die Bierherstellung. Öko-Agrarmanagement.

Nestler, Lydia. Marketingempfehlungen fĂŒr die ProdukteinfĂŒhrung eines biologisch zertifizierten isotonischen Bio-GetrĂ€nkepulvers der Marke 'Berlin Organics'. (Betreuung Klaas Koolman — externer Betreuer). Öko-Agrarmanagement.

SchlĂŒter, Mona Sophie. BiodiversitĂ€t attraktiv kommunizieren. Empfehlungen zur Neugestaltung einer Saatgutverpackung anhand des Beispiels Verein zur Erhaltung und Rekultivierung von Nutzpflanzen in Brandenburg e.V.. Regionalplanung und Naturschutz. 

Von Tippelskirch, Laura. BiodiversitĂ€ts-Gerichte in der MĂ€rkischen Schweiz. Öko-Agrarmanagement.


2016

Bensel, Eva. Implementierung von Marketingmaßnahmen in regionalen Vermarktungsinitiativen der Bio-Lebensmittelbranche. Öko-Agrarmanagement.

Schmidberger, Lena. Kommunikation zur Erhaltung der BiodiversitĂ€t - Eine Untersuchung am Beispiel des Produktes Milch. Öko-Agrarmanagement.

(letzte ïżœnderung: 29.01.2021 von Christina Bantle)