Neugierig auf unsere neue Website? Zweite Beta-Version ist online.
Rückmeldungen gern an webrelaunch@hnee.de!

Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde
•••
Menü

InnoForum Ökolandbau Brandenburg: Digitales Jahrestreffen

© InnoForum

Symbolbild: Jedes Schuhpaar steht für ein anderes Glied in der Wertschöpfungskette der ökologischen Land- und Ernährungswirtschaft Brandenburg, © Hermannsen

Am 7. Februar 2022 findet das digitale Jahrestreffen der Partnerbetriebe des InnoForum Ökolandbau Brandenburg statt. Das InnoForum vereint Praxis, Lehre und Forschung und ist der Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) angeschlossen.

Ziel des digitalen Jahrestreffens ist es, einen Raum für den Austausch zwischen Praxispartner*innen entlang der Wertschöpfungskette in der Agrar- und Ernährungswirtschaft in der Region Brandenburg mit Mitarbeiter*innen der Ökolandbaustudiengänge der HNEE zu schaffen und miteinander in Kontakt zu bleiben.

In diesem Rahmen stellen sich von 13.00 Uhr bis 13.30 Uhr die HNEE und das InnoForum Ökolandbau Brandenburg auch der Öffentlichkeit vor. Interessenten und Pressevertreter*innen sind eingeladen, daran teilzunehmen und Fragen zu stellen. Hier gelangen Sie zum digitalen Raum.

Ab 14.00 Uhr erhalten Partner*innen sowie interessierte Unternehmen und Betriebe durch fachlichen Input aus aktuellen Forschungsprojekten einen Einblick in praxisrelevante Ergebnisse. Anschließend besteht die Möglichkeit, miteinander ins Gespräch zu kommen. Die Teilnehmenden können sich in Kleingruppen zu den Themen rund um die Wertschöpfungsräume Tier- und Pflanzenproduktion und Erzeugnisse, zu Digitalisierung und Nachhaltigkeit, sowie Biodiversität und Ökosystemleistungen austauschen.

Das ganze Programm finden Sie hier.

An wen richtet sich die Veranstaltung?
Unternehmen und Betriebe aus der ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft in Brandenburg, die bereits mit den Ökolandbau Studiengängen in Forschung oder Lehre kooperieren oder die Interesse an einer Zusammenarbeit haben.

Über das InnoForum
Das InnoForum Ökolandbau Brandenburg ist ein Praxis-Lehre-Forschungsnetzwerk, das an die Ökolandbau-Studiengänge der Hochschule für Nachhaltige Entwicklung Eberswalde (HNEE) gekoppelt ist. Es wurde im Zuge der Gründung des Bachelorstudiengangs „Ökolandbau und Vermarktung“ im Jahr 2004 initiiert und wächst seitdem stetig. Ziel ist der gelebte Transfer und die partnerschaftliche Bearbeitung von Praxis-Forschungsprojekten und Lehre-Praxis-Kooperationen in der ökologischen Agrar- und Ernährungswirtschaft.

Weitere Informationen:
Flyer „Erträge, Zwischenfrüchte und Neuansaaten“

Für Rückfragen stehen Ihnen gern zur Verfügung:                       

Fachkontakt
Judith Moering
Koordination InnoForum Ökolandbau Brandenburg
Tel.: +49 3334 657-315
Judith.Moering@hnee.de

Pressekontakt
Corinna Hartwig
Mitarbeiterin für Wissenschaftskommunikation
Tel.: +49 3334 657-227
presse@hnee.de

Über die HNEE
Die HNEE ist national wie international Impulsgeberin für nachhaltige Entwicklung. Rund 2.300 Studierende aus 57 Ländern studieren und mehr als 370 Beschäftigte forschen, lehren und arbeiten an der modernen Campushochschule inmitten einer ausgedehnten Naturlandschaft vor den Toren Berlins. An den vier Fachbereichen Wald und Umwelt, Landschaftsnutzung und Naturschutz, Holzingenieurwesen und Nachhaltige Wirtschaft können in aktuell 20 und zum Teil deutschlandweit einzigartigen Studiengängen Kompetenzen in den Bereichen Naturschutz, Waldwirtschaft, Ökolandbau, Anpassung an den Klimawandel, nachhaltige Wirtschaft, Holzbau und nachhaltiges Tourismusmanagement erworben werden.

www.hnee.de