Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Studium » Wohnen, Finanzieren & Fördern » HNEE Deutschlandstipendium » Stipendiat werden

Stipendiat werden

Wer kann gefördert werden

HNEE-Studierende mit guten bis sehr guten Erfolgen an Schule und/oder Universität sowie herausragendem gesellschaftlichen Engagement sollen Unterstützung erhalten. Studierende, die bereits eine andere begabungs- und leistungsabhängige materielle Förderungen erhalten, können nicht gefördert werden.

Nähere Informationen dazu befinden sich in der Satzung des HNEE-Deutschlandstipendium


Wie bewerbe ich mich

Die Bewerbung um ein Stipendium erfolgt jeweils zum Wintersemester für eine Förderdauer von zwei Semestern.

Bewerbungen für die Förderperiode 2018/19 sind innerhalb der folgenden Bewerbungsfristen möglich:


HNEE-Studierende inkl. Wiederbewerber*innen: 04.06.2018 - 22.06.2018

Ausschreibung HNEE-Deutschlandstipendium für Studierende

Studienanfänger*innen: 13.08.2018 - 24.08.2018

Ausschreibung HNEE-Deutschlandstipendium für Studienanfänger*innen (wird im Juli veröffentlicht)


Bewerbungsunterlagen:


    Wie erfolgt das Auswahlverfahren

    Aus den form- und fristgerecht eingereichten Bewerbungen wählt ein eigens dafür gewählter Stipendienauswahlausschuss anhand festgesetzter Auswahlkriterien  (und ggfs. unter Berücksichtigung der Zweckbindungen) die zukünftigen Stipendiatinnen und Stipendiaten aus.  


    Wer ist mein Ansprechpartner

    Stefanie Lüdicke
    Schicklerstraße 5
    16225 Eberswalde

    Telefon (0 33 34) 657 180
    E-Mail deutschlandstipendium@hnee.de




    Weitere Informationen

    Antworten auf häufig gestellte Fragen zu allen Bereichen des HNEE-Deutschlandstipendium, die für Studierende interessant sind, finden Sie unter der Rubrik FAQ sowie auf den Internetseiten des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zum Deutschlandstipendium.