Springe direkt zum Inhalt

HNE Eberswalde Organisations-Menü

Springe direkt zum Inhalt
Sie sind hier: Hochschule » Leitung » Nachhaltigkeitsmanagement » Umweltmanagement

Umweltmanagement

EMAS-Logo der HNEESeit 2007 hat die Hochschule für nachhaltige Entwicklung Eberswalde ein strukturiertes Umweltmanagement eingeführt.

Konkrete Zielstellungen, Maßnahmepläne und Projekte führen dazu, dass der Umweltmanagement-Prozess dauerhaft und transparent gestaltet wird und einer permanenten Weiterentwicklung unterliegt.

Kern des Umweltmanagements ist die EMAS-Zertifizierung, nach welcher die HNEE seit Dezember 2009 erfolgreich zertifiziert ist. EMAS ( Eco-Management and Audit Scheme) ist ein von der EU entwickeltes Instrument der freiwilligen Selbstkontrolle hinsichtlich der Umweltleistung einer Organisation.

Womit beschäftigen wir uns?

Im Rahmen der EMAS-Zertifizierung hat sich die HNEE verschiedene Ziele gesteckt. Dazu zählt u.a.

  • Sparsamer Umgang mit Ressourcen

  • Minderung negativer Umweltauswirkungen der HNEE

  • Transparenz in allen umweltrelevanten Prozessen

  • Effizienter und ökologisch orientierter Umgang mit Energie und Material

  • Information der Öffentlichkeit zum Umweltmanagement an der HNEE, um Vorbildrolle gerecht zu werden

  • Einbezug aller Hochschulangehörigen und Studierenden, dazu gehört:

    • praxisbezogene Lehre und Forschung zu Umweltmanagement-Themen
    • regelmäßige Befragungen und andere Möglichkeiten, Ideen zum Thema Umweltschutz einzubringen

Alle Dokumente und Informationen finden Sie auf den Unterseiten im linken Menü.

Sie haben Fragen oder Anregungen?

 

Kerstin Kräusche (Referentin für Nachhaltigkeit)

Kerstin Kräusche_hf

+49 (0) 3334 657-228

Kerstin.Kraeusche@hnee.de

Schicklerstraße 5
16225 Eberswalde

Büro: Haus 6/205




Laura MartinLaura Martin
(wissenschaftliche Hilfskraft Nachhaltigkeitsmanagement)

laura.martin@hnee.de


 

(letzte Änderung: 21.04.2017 von Laura Martin)